Vorschau für den 8. April 2012

Ausnahmsweise findet dieser SALON BABYLON nicht am ersten April-Sonntag, sondern erst am zweiten statt, und das ist Ostersonntag, der 8. April. An diesem Tag gibt es auf dem Gelände schon ab 13 Uhr den großen FARBENFABRIK FLOHMARKT mit Musik und Speis und Trank, der dann gegen Abend mit dem Salon Babylon und, ebenfalls um 20 Uhr, einer Aufführung von Sartres “Geschlossene Gesellschaft” im THEATER LANDUNGSBRÜCKEN ausklingen wird.

Unter dem Titel “Kreuzweise”, der ansonsten nicht nur positive Assoziationen weckt (“du kannst mich mal kreuzweise”), werden die Autoren Paul Pfeffer und Peter P. Peters eine Auswahl von mehr oder weniger humoristischen Texten präsentieren, wobei jeder nicht die eigenen, sondern die Gedichte und Texte des anderen vorträgt – über Kreuz, kreuzweise eben. Kabarettisten halten ja gerne Rückschau auf Monate oder Jahre.

Im Gegensatz dazu hat Matthias Wickenhäuser seine hellseherischen Fähigkeiten trainiert, um uns eine VORSCHAU auf die vor uns liegende Zukunft zu geben. Zumindest auf die nächsten Monate bis zur Fußball-Europameisterschaft. Damit hat er nicht mehr und nicht weniger im Sinn als Lebenshilfe: in unserer so kompliziert und komplex gewordenen Welt will er uns Orientierungshilfe und Handlungs-Empfehlungen geben. Joachim Bank (keyboard) und Paul Pfeffer (Saxophon) sorgen mit einer Mischung aus Rock, Swing und Latin für musikalische Intermezzi und sinnliche Erholungspausen von der verbalen Belagerung des Geistes. Außerdem ist – wie immer im “Salon” – Raum für Überraschungen.

Das könnte für bescheidene fünf Euro Eintritt mal wieder ein Abend werden, den man sich besser nicht entgehen lassen sollte!!!
SALON BABYLON am So, 8. April 2012 um 20 Uhr in der Milchsack-Farben-Fabrik, Ffm.-Gutleutstraße 294

Und bitte jetzt schon vormerken: der letzte SALON BABYLON vor der Sommerpause ist am So, dem 6. Mai, ein Gala-Abend mit Jan Rachota, Silvia Sauer, Daniela Daub und Peter P. Peters

BITTE WEITERSAGEN + WEITERLEITEN!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>